Aufbauen und Ausrichtung einer Sat-Anlage auf ASTRA und Hotbird

Ausrichtung einer Schale auf Astra 19,2 Grad

Sie haben bei uns eine SAT-Anlage zum Empfang von zwei Satelliten erstanden. Voraussichtlich wollen Sie diese Anlage auch selbst aufbauen und einrichten. Beachten Sie folgende Tipps und Sie werden schnell zu einem guten Ergebniss gelangen.

 

Aufbauen der Sat-Anlage

In der Regel erhalten Sie die Anlage in einzelnen Teilen. Antennenschale, Masthalterset, LNB´s, Multischalter (oder DiSEqC Relais) und evtl. Receiver. Nun geht es darum die Antennenschale und das Masthalterset zu montieren. Dazu ist den Komponenten eine Montageanleitung beigefügt. (Sollte sie mal fehlen, sehen Sie bitte hier im Bereich Anleitungen nach.

 

So richten Sie die Antenne richtig aus

Wenn die Antenne nun zusammengebaut ist, soll sie an einem senkrechten Mast oder Wandhalter vormontiert werden. Achten Sie bitte darauf, dass sich zwischen dem Satelliten und der Antenne keine Hindernisse wie Bäume, Büsche, Hausteile, Hochspannungsleitungen, etc. befinden. Diese können erheblich den Empfang stören, oder sogar unmöglich machen.
Montieren Sie zunächst einen der beiden LNB an die Antenne. Als nächstes stellen Sie den Elevationswinkel (Kippwinkel) der Antenne an der Masthalterschelle ein. Wenn er Ihnen unbekannt ist, sehen Sie bitte bei www.dishpointer.de nach oder fragen Sie uns. Da sich der Elevationswinkel von ASTRA und von EUTELSAT etwas unterscheidet, müssen Sie den Zwischenwert zwischen den beiden Winkelangaben wählen.
 

Tipp: Nehmen Sie die Ausrichtung des ersten LNB auf den Satelliten ASTRA vor!

Schließen Sie bitte den Receiver direkt den LNB an. Bei Single-LNB, Twin-LNB und Quattro-Switch-LNB brauchen Sie nichts weiter beachten. Beim Quattro-LNB (mit externem Multischalter) müssen Sie auf folgendes achten: Haben Sie einen Analog-Receiver, schließen Sie diesen an LOW/H an. (Stellen Sie einen horizontalen Sender ein z.B.: WDR Fernsehen, 11053H oder Kabel1, 11332H). Haben Sie einen Digital-Receiver, schließen Sie diesen an HIGH/H an. (Stellen Sie einen horizontalen Sender ein z.B.: Bayrisches Fernsehen, 11836H oder ZDF 11954H). Oder suchen Sie ein in der Polarisation (H für horizontal) passendes Programm im Receiver aus. Für den sicheren Empfang von ASTRA am besten ein Programm der dritten Senderkette (SWR, WDR, BR, etc.) diese sind auf keinem anderen Satelliten zu finden.

Nun stellen Sie den Horizontalwinkel ein. Da ASTRA auf 19,2° Ost (nach dem Kompasswert auf 160,8°) liegt, müssen Sie die Antenne aus der Südrichtung (= 180°) langsam in Richtung Osten (=90°) drehen, bis auf dem Fernsehgerät Bild erscheint. Dann justieren Sie die Antenne noch genau aus und ziehen die Masthalterschrauben fest an. Anschließend setzen Sie den zweiten LNB (für EUTELSAT) in die Multifeedhalterung ein. Bitte achten Sie darauf, dass dieser LNB über die Antenne auf die LNB gesehen links angeordnet ist. Stellen Sie am Receiver ein Programm ein, dass nur vom EUTELSAT abgestrahlt wird. Im Abstand von ca. 2cm am Kopfende der LNB betrachtet muß dieses Programm dann auf dem Fernsehgerät erscheinen.

Anschließend installieren Sie den Multischalter oder die DiSEqC-Relais. Achten Sie bitte darauf, dass der ASTRA-Satellit auf LNB A oder 1 und der EUTELSAT-Satellit auf LNB B oder 2 angeschlossen wird. Achten Sie beim Multischalter dass die Leitungen vom LNB mit den gleichlautenden Anschlüssen des LNB verbunden werden müssen.

 

FERTIG!

Wir wünschen Ihnen einen guten Empfang.


Über diesen Artikel

Autor Marc Egle
Dieser Artikel wurde von Marc Egle am Donnerstag, den 18.02.09 in der Kategorie Anleitungen geschrieben - Sie können diesen Artikel drucken oder ihn auf Facebook, Twitter oder Google+ teilen.


Teile den Artikel mit deinen Freunden


40 Antworten

Kommentar schreiber

hasan

Vom 03.10.11 um 13:58 Uhr
ich lebe zu zeit in irak und ich will deutsche sende habe ich bekomme nicht was solle ich machen bis ich die sende habe ???

Kommentar schreiber

Gerd

Vom 05.10.11 um 12:52 Uhr
Hallo Hasan, Astra bekommt man dort nicht. Bleiben nur die wenigen Programme von Hotbird mit einem Satspiegel ab 120cm Durchmesser.

Kommentar schreiber

Pete

Vom 04.11.11 um 14:37 Uhr
Habe meine Schüssel gut auf die Mitte meines Hauses ausgerichtet und empfange immer noch nix??? Hilfe??
LG

Kommentar schreiber

Reza

Vom 25.11.11 um 23:50 Uhr
Hallo
welche richtung möchten sie empfangen bitte ?


Kommentar schreiber

helena

Vom 22.01.12 um 14:20 Uhr
hallo ich habe ein problem.kriege keine astra programme rein,habe schon alles probiert,habe leider aber nicht so ahnung davon.russische sender kann ich aber empfangen.kann mir bitte bitte jemand helfen?

Kommentar schreiber

Jan

Vom 05.03.12 um 18:57 Uhr
Hallo
Ich habe bei mir "Fische" im Bild habe das Antenenkabel von der
Schüssel abgeschraubt und einen Satfinder dazwischen gebaut
als ich es zurück gebaut habe hatte ich auf keinem Tv mehr
Signal.

Kommentar schreiber

Urs

Vom 07.03.12 um 16:44 Uhr
hallo was brache ich für eine schüssel wenn ich in sankt Petersburg Deutsche und schweizer sender empfangen möchte ??

Kommentar schreiber

Philipp

Vom 07.03.12 um 17:50 Uhr
Hallo Urs, Für Astra und Hotbird reicht Dir eine 90-100cm grosse Schüssel. Ich würde Astra mittig nehmen und Hotbird dann von der Seite her einrichten.
Allerdings ist Astra 1H nicht mehr dort zu bekommen offenbar. Auf dem wären sonst nochmal einige deutsche Sender drauf.
(Quelle satbeams.com)

Kommentar schreiber

Philipp

Vom 07.03.12 um 17:52 Uhr
@ Jan "Fische" deuten ja noch auf analogen Empfang hin. Gehen die Kabel vom LNB direkt zu den Receivern oder über einen Multischalter? Beim Multischalter könntest möglicher Weise die Anschlüsse verwechselt haben.

Kommentar schreiber

Leonard

Vom 11.04.12 um 22:54 Uhr
Hallo liebe leute,
ich habe mal eine frage an Profis:
ist es möglich Eutelsat-w2 und Astra bei mit einer satellitenschale drauf zu kriegen?

Kommentar schreiber

tanja

Vom 12.04.12 um 05:08 Uhr
Hallo ,

haben ein großes problem wir bekommen gar kein signal haben alles ausprobiert bei uns hintern haus ist auch ein kleiner wald kann es sein,das die bäume im weg stehen??? die schüssel hängt ziemlch weit oben am dach...geht aber nicht an den bäumen vorbei!!

Kommentar schreiber

EG-SAT

Vom 12.04.12 um 10:27 Uhr
@Leonard Ja, ein Empfang von Eutelsat 16° und Astra 19,2° mittels schmaler LNB (Alps), einer passenden Multifeedhalterung und einem Satspiegel mit 100cm Durchmesser ist möglich.
Anlagen hierzu findet man bei EG-SAT unter "Sprachsets" beispielsweise.

Kommentar schreiber

EG-SAT

Vom 12.04.12 um 10:44 Uhr
@Tanja Bäume in der Blickrichtung des Satspiegels sind ganz mies. Hier bleibt nur ein Versetzen des Spiegels, bis absolut freie Sicht gen Himmel herrscht.
Idealer Weise mal bitte nähere Infos zur Anlage an info(at)eg-sat.de senden, um weitere Fehlerquellen auszuschliessen.

Kommentar schreiber

Celia C.

Vom 29.05.12 um 23:46 Uhr
Sind die LNBs für Astra19.2 und Hotbird 13 gleich oder unterschiedlich? Kann ich beide von der gleichen Firma bzw. von dem gleichen Modell?
Ich bedanke mich im Voraus
Mit freundlichen Grüßen
Celia C.

Kommentar schreiber

hannah.s.

Vom 09.06.12 um 19:01 Uhr
sind in griechenland ..... programme kippen weg

Kommentar schreiber

EG-SAT

Vom 11.06.12 um 11:20 Uhr
@ Hannah
Leider ist nicht überall in Griechenland der Empfang von den deutschsprachigen Sendern des Astra 19,2° möglich. Hier können nur ggfs. größere Satspiegel jenseits von 100cm Grösse ein wenig weiterhelfen. Eine Empfangsgarantie allerdings ist damit auch nicht möglich.

Kommentar schreiber

ali

Vom 26.06.12 um 13:51 Uhr
kann ich astra von irak empfangen

Kommentar schreiber

EG-SAT

Vom 26.06.12 um 14:06 Uhr
@ Ali
Nein, Im Irak sind keine Astra-Programme empfangbar.

Kommentar schreiber

Udo

Vom 16.07.12 um 19:00 Uhr
ich wohne ca. 60km nordöstlich von Frankfurt/M und habe einen 85cm Spiegel auf Astra 19,2 und schielend auf Astra 28,2 ausgerichtet. Bisher gab es damit auch keine Probleme ( läuft seit ca. 4 Jahren ). Jetzt habe ich einen LED Fernseher gekauft und habe das Problem, dass auf Astra 19,2 die HD Programme hin wieder einfach aussetzen. Am Fernseher wurde nun das Mainboard getauscht, keine Besserung. Der freundliche Techniker hat dann noch das Eingangssignal gemessen. Demnach ist die Signalstärke für diesen Sateliten zu stark und müsste gedämpft werden. Habe ich mit einem einstellbaren Dämpfungsglied vor dem Diseq Relais probiert. Kein Erfolg. Der Techniker meint das Dämpfungsglied muss direkt vor den Receiver. Da der zweite Satelit aber schwach ankommt verliere ich diesen dann. Hat jemand für mich einen Vorschlag? Vielen Dank schon mal.

Kommentar schreiber

Hans J. Mayer

Vom 26.08.12 um 14:54 Uhr
Werde für 9 Monate nach Indien (GOA) übersiedeln. Habe ich dort eine Chance auf Astra -Empfang. Bin technisch nicht sehr versiert. Wer kann mir helfen. Danke

Kommentar schreiber

Kurt

Vom 27.08.12 um 09:23 Uhr
@ Hans J. Mayer
Nein. Astra-Empfang ist dort micht möglich. Hier bleibt nur die Versorgung via Internet mit den Streams der einzelnen Programmanbieter

Kommentar schreiber

Sebastian

Vom 23.09.12 um 06:31 Uhr
hallo ich habe ein problem.kriege keine astra programme rein,habe schon alles probiert,habe leider aber nicht so ahnung davon kann mir bitte bitte jemand helfen?

Kommentar schreiber

Michael

Vom 11.10.12 um 06:24 Uhr
hallo zusammen, habe am Lnb 95%, am multischalter 50% und am reciever 19% - also keinen empfang. was habe ich falsch gemacht?

Kommentar schreiber

joh

Vom 30.10.12 um 15:59 Uhr
ihr macht es euch alle so schwer bei my hammer sind günstig handwerker zu bekommen. mfg

Kommentar schreiber

Angi

Vom 03.11.12 um 09:27 Uhr
Bei uns also in Deutschland Schleswig-Holstein haben unsere Nachbars Jungen sich an die Satelliten-Schüssel gehängt und den ganzen Empfang kaputt gemacht. Wir haben jetzt schon seit 6 Monaten kein Fernsehn mehr... Was sollen wir tun ?

Kommentar schreiber

ralf 71

Vom 11.11.12 um 08:28 Uhr
moin moin. Ich arbeite zur zeit in Polen und möchte deutsches fernsehen über sat. Welche satelieten kann ich dort Empfangen.

Kommentar schreiber

Marco

Vom 18.11.12 um 15:04 Uhr
Hallo! Ich würde gerne Astra 19,2 in Sarajevo (BIH) empfangen. Sender sollen laut Astra Webseite ja verfügbar sein, aber welchen Durchmesser sollte die Schüssel ungefähr haben?

Kommentar schreiber

EG-SAT

Vom 19.11.12 um 09:25 Uhr
@Marco
Für Sarajevo sollte ein Spiegel ab 60cm aufwärts verwendet werden. Je grösser die Schüssel, desto mehr Empfangsreserve bei ungünstigen Bedingungen ist vorhanden.

Kommentar schreiber

@fran

Vom 26.12.12 um 19:49 Uhr
@Angi
nehmt die kinder wieder runter, dann müsste es wieder funktionieren.


Kommentar schreiber

karwan

Vom 27.02.13 um 10:49 Uhr
Hello zusammen
Ich lebe in Irak und möchte hotbird in welche richtung muss ich drehen??? danke euch

Kommentar schreiber

EG-SAT

Vom 27.02.13 um 11:04 Uhr
@karwan
Idealer Weise lassen Sie sich hierzu auf www.dishpointer.com die erforderlichen Werte errechnen.
Der Spiegel muss hier mindestens 100cm gross sein

Kommentar schreiber

Rafael

Vom 02.05.13 um 23:51 Uhr
Hi, ich wohne in Dresden, um Hotbird und Astra empfangen zu können, wie gross MUSS den Spiegel sein und was wäre das perfekte grosse?

MFG

Kommentar schreiber

EG-SAT

Vom 03.05.13 um 08:09 Uhr
Für den Empfang von Astra & Hotbird wird Spiegelgröße ab 75cm angegeben. Wir empfehlen 85cm Durchmesser.

Kommentar schreiber

Rafael

Vom 22.05.13 um 22:34 Uhr
Hallo, ich habe gestern bei mir ein Humax 228-B Monoblock Twin LNB montiert. Nach einer Lange suche habe ich nur die Astra Satellite gefunden. Hotbird wird leider nicht gefunden. Woran kann es liegen? Muss ich mein SAT Schüssel noch um positionieren?

Kommentar schreiber

EG-SAT

Vom 23.05.13 um 08:38 Uhr
Hallo Rafael

Probieren Sie es mal mit unserer Aufbauanleitung

http://www.eg-sat.de/73/richtige-montage-und-ausrichten-eines-monoblock-lnb.html


Kommentar schreiber

Ralf

Vom 24.07.13 um 15:26 Uhr

Hallo, kann ich am EMP Multischalter Profi Line 9/8 MS9/ 8PIU-5 auch erstmal nur ein quadro lnb anschließen ? Danke

Kommentar schreiber

Heinz Ibel

Vom 14.10.13 um 22:50 Uhr

Habe Anlage montiert doch Sender wie sat 1 pro 7 kabel 1 tele 5 sind gepixelt was habe ich falsch gemacht denn andere Sender wie WDR RTL RTL 2 sind voll gut.

Kommentar schreiber

info@eg-sat.de

Vom 15.10.13 um 11:54 Uhr
Bitte melden Sie sich kurz per E-Mail an die info@eg-sat.de
Geben Sie bitte Kundennummer / oder Rechnungsnummer an, dann können wir das Material sehen und weiterhelfen.

Kommentar schreiber

Mondher

Vom 02.12.13 um 13:19 Uhr

hi liebe leute,
Ich habe ein probleme,ich bekomme kein signal immer auf nul für alle satteliten und in alle rechtungen,hat jemand idee woran liegt es?LG



Kommentar schreiber

Alessandro

Vom 22.12.13 um 01:12 Uhr

Bei mir hat das genau anders herum funktioniert:
Wenn man auf die Köpfe der LNB's schaut –
Linkes LNB auf die Feedaufnahme Hotbird 13 Grad Diseqc 1 oder A, rechtes LNB schwebend ASTRA 19,2 Grad Diseqc 2 oder B.
siehe Anleitung hier:
http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?9459-Anleitung-zur-richtigen-Installation-eines-Monoblock-LNB%B4s



Schreibe eine eigene Antwort

Name:


eMail (wir nicht veröfentlicht):


Ihre Nachricht:


Bitte Sicherheits Code Eingeben:

EG-SAT Shop

Onlineshop

Kontakt & Anfragen

Telefon 0761 - 45 89 40 0
(Mo - Fr: 10-12 & 14-16 Uhr)
eMail Info@eg-sat.de

Zahlung & Bewertung

Zahlen mit PayPal Zahlen mit Amazon Payments Zahlen mit Sofort Überweisung EG-SAT Kundenmeinungen

 
Zum Onlineshop
Zum Shop